Duisburg: Duisburg einigt sich mit Direktor auf Kündigung

Duisburg : Duisburg einigt sich mit Direktor auf Kündigung

Die Stadt Duisburg und der Direktor der Lehmbruck-Museums, Professor Raimund Stecker, haben sich fristgerecht auf eine Vertragsauflösung zum Ende kommenden Jahres geeinigt. Hintergrund sollen finanzielle Schwierigkeiten des Hauses sein, für die der 55-jährige gebürtige Duisburger mitverantwortlich gemacht wird.

Die Kündigung sei einvernehmlich geschehen, sagte Stecker. Eventuell werde aber auch ein neuer Vertrag ausgehandelt. Dies soll in der Mitte kommenden Jahres entschieden werden.

(dpa)