Berlin Zu wenig Personal für Mindestlohn-Kontrolle

Berlin · Von den zusätzlich geplanten 1600 Stellen beim Zoll zur Kontrolle der Einhaltung des Mindestlohns in den deutschen Unternehmen sind bislang erst 361 oder weniger als ein Viertel besetzt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf schriftliche Fragen der Linken-Politikerin Susanne Ferschl hervor, die unserer Redaktion vorliegt. Demnach waren in der zuständigen Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) am 1. Dezember 2017 insgesamt 6428 Planstellen besetzt. Im Jahr 2016 waren es noch 6067.

(mar)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort