Genua

Nadiem Amiri ist Bayers Phönix aus der Asche

Aufschwung unter AlonsoNadiem Amiri ist Bayers Phönix aus der Asche

Nach dem 2:1-Sieg in Köln spricht Mittelfeldspieler Nadiem Amiri bemerkenswert offen über seine schwerste Zeit bei Bayer Leverkusen. Der 26-Jährige schickt sich an, ein Leistungsträger der Werkself zu werden – und ein Vorbild in Sachen Einstellung.

Mann tötet frischgebackenen Vater mit Pfeil und Bogen

Streit um RuhestörungMann tötet frischgebackenen Vater mit Pfeil und Bogen

Ein 41-jähriger Peruaner hat in der italienischen Hafenstadt Genua die Geburt seines Kindes gefeiert. Ein Anwohner störte sich an dem Lärm und tötete den frischgebackenen Vater daraufhin mit Pfeil und Bogen.

Inters Ultra-Anführer auf offener Straße erschossen

Kurz vor HeimspielInters Ultra-Anführer auf offener Straße erschossen

Der Anführer der Ultras von Inter Mailand wurde am Samstagabend in der italienischen Metropole auf offener Straße erschossen. Der Hintergrund ist noch unklar.

Nadiem Amiris neuer Anlauf bei Bayer

Trainerwechsel als ChanceNadiem Amiris neuer Anlauf bei Bayer

Der 25-Jährige stand bei Bayer Leverkusen auf dem Abstellgleis und galt als Wechselkandidat. Nun könnte Nadiem Amiri einer der Profiteure des Trainerwechsels sein – und der Personalsituation im Mittelfeld der Werkself.

Stankovic neuer Trainer bei Sampdoria

Serie AStankovic neuer Trainer bei Sampdoria

Dejan Stankovic ist neuer Trainer bei Sampdoria Genua. Der frühere serbische Nationalspieler unterschrieb beim Tabellenletzten der italienischen Serie A einen Vertrag bis Saisonende mit einer Option bis 2024.

Seoane lobt Amiris Einsatzbereitschaft

Bayers WechselkandidatSeoane lobt Amiris Einsatzbereitschaft

Die Chance auf viel Einsatzzeit sind für Nadiem Amiri bei Bayer Leverkusen äußerst gering. Hängen lässt sich der fünffache Nationalspieler aber nicht. Ein Wechsel steht weiter im Raum.

Das ist Bayers Plan mit Amiri und Co.

Leihspieler im FokusDas ist Bayers Plan mit Amiri und Co.

Die Leverkusener Leihspieler Nadiem Amiri, Joel Pohjanpalo und Mitchell Weiser haben bei ihren jeweiligen Klubs zuletzt durchaus überzeugen können. Eine Zukunft unter dem Bayer-Kreuz hat aber kein Profi aus dem Trio.

AC Mailand nach elf Jahren wieder italienischer Meister

Gosens' Inter trotz Sieg ZweiterAC Mailand nach elf Jahren wieder italienischer Meister

Der Traditionsverein AC Mailand ist erstmals nach elf Jahren wieder Meister in der Serie A. Milan sicherte sich den Titel der italienischen Fußball-Meisterschaft durch ein souveränes 3:0 (3:0) am letzten Spieltag bei US Sassuolo.

EU muss sich dringend mehr um Nordafrika kümmern

Wachsender Einfluss ChinasEU muss sich dringend mehr um Nordafrika kümmern

Exklusiv · Die europäische Sicherheitsarchitektur wird gerade wegen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine neu fixiert. Eine neue Studie legt nahe, auch Nordafrika intensiver in den Blick zu nehmen. China und Russland gewönnen dort immer mehr Einfluss.

Italiener Oldani gewinnt zwölfte Giro-Etappe

Giro d'ItaliaItaliener Oldani gewinnt zwölfte Giro-Etappe

Bei der zwölften Etappe beim Giro d'Italia gab es den zweiten italienischen Tagessieg in Folge. Dieses Mal triumphierte Stefano Oldani auf der Strecke von Parma nach Genua.

Dainese holt ersten italienischen Etappensieg

Giro d'ItaliaDainese holt ersten italienischen Etappensieg

Auf der elften Etappe beim Giro d'Italia hat sich ein Italiener den Tagessieg gesichert: Alberto Dainese kam im Massensprint vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria ins Ziel. Bester Deutscher wurde derweil Phil Bauhaus.

Milan rettet Tabellenführung mit Last-minute-Treffer

Meisterschaftskampf extrem engMilan rettet Tabellenführung mit Last-minute-Treffer

Welch ein Drama in Rom! In der Nachspielzeit erzielte der AC Mailand den 2:1-Siegtreffer gegen Lazio und bleibt in der Tabelle vorn. Damit ist die Chance auf den Titel weiterhin vorhanden.

„Er wollte immer Professor sein“

Manfred Lütz zum 95. Geburtstag von Papst Benedikt XVI.„Er wollte immer Professor sein“

Interview · Er zählt zu den wichtigsten Theologen der katholischen Kirche. Er wurde Papst und trat acht Jahre nach seiner Wahl wieder vom Amt zurück: Benedikt XVI., der am 16. April seinen 95. Geburtstag feiert.

Modeste ist die Lebensversicherung des 1. FC Köln

Bayers Gegner im CheckModeste ist die Lebensversicherung des 1. FC Köln

Mit Anthony Modeste spielt der aktuell vierterfolgreichste Torjäger der Bundesliga beim 1. FC Köln. Doch auch der Rest des Kaders von Trainer Steffen Baumgart verfügt über Qualitäten. Worauf Bayer 04 am Sonntagnachmittag achten muss.

Entscheidung über Kownackis Zukunft ist gefallen

Fortunas NationalstürmerEntscheidung über Kownackis Zukunft ist gefallen

Update · Das Wintertransferfenster ist in den meisten europäischen Staaten seit Montagabend geschlossen. Nicht in allen allerdings – und so war immer noch Bewegung in der Diskussion um Fortunas polnischen Nationalstürmer. Jetzt ist die Sache klar. Welche Lösung gefunden wurde.

Sardar Azmoun ist der indirekte Amiri-Ersatz

Iraner kommt sofortSardar Azmoun ist der indirekte Amiri-Ersatz

Zenit St. Petersburg und Bayer 04 Leverkusen geben den vorgezogenen Wechsel von Sardar Azmoun bekannt. Weitere Zugänge sind unwahrscheinlich.

Amiri verlässt Bayer Leverkusen und geht zum FC Genua

Wechsel perfektAmiri verlässt Bayer Leverkusen und geht zum FC Genua

Jetzt ist es offiziell: Nadiem Amiri verlässt Bayer Leverkusen und wechselt auf Leihbasis nach Italien. Das kommunizierte der Klub am Samstag.

Bayers Amiri zum Medizincheck in Genua eingetroffen

Transfer vor dem AbschlussBayers Amiri zum Medizincheck in Genua eingetroffen

Der Wechsel von Fußball-Nationalspieler Nadiem Amiri zum italienischen Erstligisten FC Genua steht kurz bevor. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen postete am Freitag auf Instagram ein Bild seiner Reise nach Italien und soll sich am Samstag dem Medizincheck unterziehen.

Bayer geht bei Paulinho kein Risiko ein

Nach Covid-19-InfektionBayer geht bei Paulinho kein Risiko ein

Der Brasilianer ist nach seiner Covid-19-Erkrankung noch nicht bereit für das Mannschaftstraining. Bayer Leverkusens Coach Gerardo Seoane ist aber zuversichtlich, dass der Offensivspieler zeitnah wieder voll belastet werden kann.

Amiri auf dem Sprung zum CFC Genua

Transfer bahnt sich anAmiri auf dem Sprung zum CFC Genua

Wirklich glücklich ist Nadiem Amiri bei Bayer Leverkusen nicht – und seine Perspektive ist schwierig. Der 25-Jährige könnte den Werksklub Richtung Italien verlassen. Manche Medien melden bereits Vollzug, doch fix ist noch nichts.

Italien gedenkt der Toten des „Costa Concordia“-Untergangs

Unglück vor zehn JahrenItalien gedenkt der Toten des „Costa Concordia“-Untergangs

Vor 10 Jahren ging die „Costa Concordia“ in Italien unter. 32 Menschen starben, der Kapitän wurde zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Zu Beginn des eintägigen Gedenkens, kamen auch Angehörige der Opfer nach Giglio.

Andrej Schewtschenko wird Coach vom CFC Genua

Serie AAndrej Schewtschenko wird Coach vom CFC Genua

Vom internationalen Parkett in den italienischen Abstiegskampf: Der frühere ukrainische Nationaltrainer Andrej Schewtschenko übernimmt den Posten als Chefcoach beim CFC Genua.

Diese vier Fortunen haben massiv an Marktwert verloren

Update bei TransfermarktDiese vier Fortunen haben massiv an Marktwert verloren

Fortuna hat laut des Online-Portals „transfermarkt.de“ den viertwertvollsten Kader der Zweiten Liga. Allerdings mussten einige Profis eine drastische Marktwert-Senkung hinnehmen. Wer der größte Verlierer ist und wer die Gewinner sind.

Juventus bezwingt auch Sampdoria – Napoli bleibt vorne

Ex-Meister wieder in der SpurJuventus bezwingt auch Sampdoria – Napoli bleibt vorne

Der SSC Neapel ist in der Serie A weiterhin nicht zu stoppen und führt die Liga souverän an. Rekordmeister Juventus Turin kommt derweil langsam in Schwung.

Juventus bezwingt auch Sampdoria - Dybala verletzt

Serie AJuventus bezwingt auch Sampdoria - Dybala verletzt

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat seinem ersten Saisonsieg gleich den zweiten folgen lasen. Die Alte Dame bezwang Sampdoria Genua verdient 3:2 (2:1) und rückte mit acht Punkten aus sechs Spielen ins Tabellenmittelfeld der Serie A vor.