Australian Open: Qualifikation wegen Hitze unterbrochen

Australian Open: Qualifikation wegen Hitze unterbrochen

Bei den Australian Open in Melbourne sind die Spiele in der Qualifikation am Mittwoch wegen der großen Hitze unterbrochen worden. Bei Temperaturen von über 40 Grad wurden die Partien der ersten Runde bei den Herren von den Organisatoren vorerst gestoppt. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten in Michael Berrer und Mischa Zverev zwei Deutsche ihre Auftakthürden erfolgreich gemeistert. Für Nils Langer und Maximilian Marterer kam dagegen das frühe Aus. Um beim ersten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison den Sprung in das Hauptfeld zu schaffen, sind drei Siege nötig. Die Australian Open beginnen am Montag.

(dpa)