MSV Duisburg: "Zebras" nur mit Remis gegen Mainz

MSV Duisburg : "Zebras" nur mit Remis gegen Mainz

Der MSV Duisburg bleibt in der 3. Liga zu Hause weiter ungeschlagen. Am Samstag kamen die "Zebras" aber gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und rutschten in der Tabelle um zwei Ränge auf Platz sechs ab.

Der MSV Duisburg bleibt in der 3. Liga zu Hause weiter ungeschlagen. Am Samstag kamen die "Zebras" aber gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 nicht über ein 1:1 (1:1)
hinaus und rutschten in der Tabelle um zwei Ränge auf Platz sechs ab.

Vor 11.637 Zuschauern brachte Zlatko Janjic (12.) die Duisburger mit einem Foulelfmeter in Führung. Doch Damian Roßbach (23.) glich für die Mainzer aus. Den Gleichstand verteidigten die Gäste sehr diszipliniert, woraufhin am Ende die Gastgeber von den eigenen Fans ausgepfiffen wurden.

Der Elfmeter zum 1:0 war das neunte Saisontor von Janjic. Vor dem Strafstoß war Nico Klotz von Roßbach gefoult worden. Der Mainzer Ausgleich hatte sich nicht angedeutet, Roßbach konnte nach einem Eckball am langen Pfosten einköpfen. Danach hatte Duisburg zwar mehr vom Spiel, kam auch zu Torchancen, die jedoch nichts brachten. Mainz verließ durch das Remis die Abstiegsränge und liegt jetzt auf Platz 17.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE