1. Sport
  2. Fußball
  3. MSV Duisburg

MSV Duisburg: Zebras klettern durch Sieg gegen Regensburg auf Platz drei

MSV Duisburg : Zebras klettern durch Sieg gegen Regensburg auf Platz drei

Der MSV Duisburg hat am Samstag in der 3. Liga gegen den SSV Jahn Regensburg einen 2:0 (1:0)-Heimsieg gefeiert und ist damit auf Relegationsplatz drei geklettert.

Vor 10.081 Zuschauern brachte Michael Gardawski (12.) die zu Hause weiter ungeschlagenen Duisburger in Führung. Zuvor hatte aber schon der Regensburger Uwe Hesse die Lattenunterkante getroffen. Das 2:0 für die Gastgeber erzielte Kingsley Onuegbu (46.) unmittelbar nach Wiederanpfiff. Danach verwalteten die Platzherren ihren Vorsprung.

Duisburgs Führungstor hatten Kingsley Onuegbu und Zlatko Janjic vorbereitet, Gardawski vollendete aus der Drehung. Das 2:0 entsprang dann einem Zusammenspiel von Onuegbu und Kevin Scheidhauer. Der Schütze brauchte den Ball nur noch über die Torlinie spitzeln. Regensburg wartet nun schon sechs Partien auf einen Sieg und bleibt schon etwas abgeschlagen Tabellenschlusslicht.

(lnw)