Sängerin in New Jersey begraben: "I will always love you" auf Houston-Grabstein

Sängerin in New Jersey begraben : "I will always love you" auf Houston-Grabstein

Ein Stein in Herzform mit der Inschrift "I will always love you" ziert ab sofort das Grab der Popsängerin Whitney Houston.

Houston war am 11. Februar 2012 im Alter von 48 Jahren in Beverly Hills in einer Badewanne ertrunken. Eine Herzerkrankung und der Konsum von Kokain hatten zu ihrem Tod beigetragen.

Houston wurde in Westfield in New Jersey an der Seite ihres Vaters begraben. "I will always love you" ist der Titel eines ihrer erfolgreichsten Songs, der ursprünglich von Dolly Parton stammt. Eine Aufnahme des Songs wurde auch auf Houstons Beisetzung gespielt.

(ap)