1. Panorama
  2. Leute

Sie hat den Krebs zum zweiten Mal besiegt: Anastacia: "Ich bin für immer krebsfrei"

Sie hat den Krebs zum zweiten Mal besiegt : Anastacia: "Ich bin für immer krebsfrei"

Gute Nachrichten von Sängerin Anastacia. Auf Twitter teilte sie nun mit, den Kampf gegen den Krebs gewonnen zu haben. Und nicht nur das, sie steht schon wieder im Studio.

Es war eine Schockdiagnose. Nach ihrer Brustkrebserkrankung im Jahr 2003 und ihrem erfolgreichen Kampf gegen die Kramkheit schien der Krebs besiegt. Doch im Februar dann die schlechte Nachricht. Die Sängerin gab bekannt, erneut an Brustkrebs erkrankt zu sein. Ihre geplante Europa-Tournee musste sie absagten.

Was folgte, war eine Zeit abseits der Öffentlichkeit, in der sie abermals gegen die Krankheit kämpfte. Jetzt, wenige Monate später, "zwitscherte" sie - fast beiläufig - die gute Neuigkeit. "Ach übrigens: ich bin für immer krebsfrei" lautete der Satz, auf den nicht nur ihre Fans gehofft und gewartet haben.

Dazu gab es - wie zum Beweis ihrer guten Verfassung - ein "albernes" Foto. Es zeigt sie beim Rumblödeln im Studio mit ihren Produzenten John Fields und Jamie Hartman. Details, wie es ihr gesundheitlich geht, teilte die 44-Jährige jedoch nicht mit.

Ihre Follower gratulierten der Sängerin bereits herzlich und freuten sich mit dem Superstar gemeinsam über die guten Nachrichten.

John Fields, Jamie Hartman in studio being silly. bn so gr8 2 B back writting. Btw: i'm Cancer Free Forever :-D pic.twitter.com/k1m8R0JtNb

Hier geht es zur Bilderstrecke: Prominente Frauen und ihr Umgang mit Brustkrebs

(dpa/hüls)