Sie twittert wieder nackte Tatsachen: Heidi Klum zeigt sich Oben-ohne

Sie twittert wieder nackte Tatsachen : Heidi Klum zeigt sich Oben-ohne

Heidi Klum macht Urlaub - und das anscheinend auch von störenden Klamotten. Das Model "zwitschert" weiter freizügige Schnappschüsse. Neuester Urlaubsgruß: ein Oben-ohne Bild.

Vor kurzem war es ihr Popo samt Sonnebrand, dann kam ihr Bauch samt Brustansatz - und jetzt gibt's ein sommerliches Oben-ohne Foto von der 40-jährigen Vierfachmutter. Darauf geht sie mit einer Palme auf Kuschelkurs - und zeigt, wie man lästige Bikiniabdrücke beim Bräunen vermeidet. Nackt, nackter, Heidi. So scheint demnach das Motto ihrer diesjährigen Urlaubssaison zu lauten, wenn man sich ihrer Urlaubsbilder so ansieht.

Doch warum das alles? Alles nur geschickte Selbstvermarktung? Viel Aufsehen erregen die Bilder mittlerweile nicht mehr. "Schon wieder nackt" oder "Ok Heidi, we get it" lautet das mediale Echo angesichts der scheinbaren Nackt-Offensive.

Eines sind die Bilder allerdings in jedem Fall: ein Beweis dafür, dass sich "frau" auch nach vier Kindern und mit 40 Jahren "noch" gut sehen lassen kann. Ob Heidi Klum das jedoch auf diese Weise in Szene setzen muss, lassen wir mal dahingestellt.

(hüls)