1. Panorama
  2. Deutschland

Wochenbeginn: Wetter wieder wechselhaft und regnerisch

Wochenbeginn : Wetter wieder wechselhaft und regnerisch

Offenbach (RPO). Der Frühling hat nur ein kurzes Gastspiel gehalten. Zu Wochenbeginn wird es nach den Sonnenstrahlen vom Wochenende wieder wechselhaft mit Schauern und kühleren Temperaturen.

Am Montag ist es von Vorpommern bis nach Bayern laut dem Deutschen Wetterdienst anfangs noch heiter. Später überwiegen jedoch nahezu überall Wolken und örtlich regnet es. Die Temperaturen steigen auf 11 Grad in der Eifel und bis 19 Grad in der Niederlausitz.

Am Dienstag ist es in den mittleren Gebieten und im Süden meist stark bewölkt und vereinzelt fällt etwas Regen. Nach Osten hin und im Westen scheint zunächst zeitweise die Sonne. Später verdichtet sich im Nordwesten Deutschlands die Bewölkung und es setzt Regen ein. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 10 und 17 Grad.

Am Mittwoch ist es wechselnd bewölkt mit häufigen Schauern, die später im höheren Bergland in Schnee übergehen und dort Glätte verursachen können. Darüber hinaus sind vor allem im Norden und im Nordosten kurze Gewitter möglich. Freundliche Abschnitte sind im Westen am wahrscheinlichsten. Mit Tageshöchsttemperaturen zwischen 8 und 14 Grad wird es nicht mehr so mild wie bisher.

(afp)