G20-Gipfel in Hamburg: Olivia Jones erteilt Trump, Putin und Erdogan Hausverbot

G20-Gipfel in Hamburg: Olivia Jones erteilt Trump, Putin und Erdogan Hausverbot

Ein Besuch auf der Reeperbahn gehört für viele Hamburg-Besucher zum Programm. Vor dem G20-Gipfel verhängen Betreiber mehrerer Kiez-Clubs deshalb vorsorglich ein Hausverbot gegen "Populisten und Despoten".

"Wir müssen leider draußen bleiben", heißt es dreisprachig auf einem Aufkleber, der im Vorfeld des G20-Gipfels auf vielen Türen von Kiez-Clubs und St.-Pauli-Treffpunkten zu sehen ist. Das Hausverbot gegen "Populisten und Despoten" wurde von Hamburgs Vorzeige-Drag-Queen Olivia Jones und ihren Freunde zum G20-Gipfel verhängt. Auf dem Aufkleber sind die durchgestrichenen Konterfeis der Staatschefs Trump, Erdogan und Putin.

Olivia Jones — eine Kunstfigur des Travestiedarstellers Oliver Knöbel — betreibt auf St. Pauli mittlerweile mehrere Bars und gastronomische Betriebe. Sie ist auch durch Fernsehauftritte bekannt. Der G20-Gipfel ist am 7. und 8. Juli.

(wer/dpa)