Goslar: Autodieb entführt unabsichtlich Dackeldame Dolores

Goslar: Autodieb entführt unabsichtlich Dackeldame Dolores

Eine Dackeldame namens Dolores ist in Goslar - vermutlich versehentlich - von einem Autodieb entführt worden. Letztendlich gab es aber ein Happy-End für die Fellnase und Herrchen.

Der Täter hatte den Kleinwagen des Hundehalters kurzerhand vor dem Bahnhof gestohlen. Während der Besitzer in einer Gaststätte einen Stopp machte, ließ er den Dackel im Auto zurück, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Autoschlüssel ließ er in der Gaststätte oder dem Auto offen liegen, so dass der Autodieb leichtes Spiel hatte.

Möglicherweise zunächst unbemerkt brauste der Dieb mit Dolores im Wagen weg, während ihr Herrchen den Verlust von Auto und Hund anzeigte. Zumindest was den Dackel anging, gab es später am Tag erlösende Nachrichten. Eine Autofahrerin hatte die Hündin angebunden an einer Leitplanke der Bundesstraße nach Clausthal-Zellerfeld gefunden. Die Suche nach dem gestohlenen Auto dauert weiter an.

(felt/dpa)