Essen: Brandstiftung an Bandidos-Vereinsheim

Essen : Brandstiftung an Bandidos-Vereinsheim

Am Vereinsheim der Rockergruppe Bandidos in Essen ist in der Nacht zum Sonntag an mehreren Stellen Feuer gelegt worden. Ein Autofahrer, der kurz nach Mitternacht an dem Haus vorbeigefahren sei, habe die kleinen Feuerstellen entdeckt und ausgetreten, berichtete die Polizei.

In einem Tattoo-Studio in dem Haus hätten sich drei Männer im Alter zwischen 19 und 31 Jahren aufgehalten. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. Hinweise auf mögliche Täter hat sie nach Angaben einer Sprecherin bislang nicht.

In den vergangenen Monaten war es im Ruhrgebiet wiederholt zu Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Rockergruppen gekommen.

(lnw/felt/csi)
Mehr von RP ONLINE