Wohnmobil brennt an der Deutzer Straße aus

Wohnmobil brennt an der Deutzer Straße aus

Ein brennender VW-Bus an der Deutzer Straße hat gestern Verkehrsstörungen bis auf die Autobahn verursacht. In dem zum Wohnmobil ausgebauten Bus, der aus unklarer Ursache in Brand geraten war, brannte beim Eintreffen der Feuerwehr auch Gas aus einem festinstallierten Tank.

Dessen Sicherheitsventil hatte sich in der Hitze geöffnet und ließ das Gas ausströmen, so dass keine Explosionsgefahr bestand. Allerdings griffen die Flammen auf einen neben dem Bus geparkten Fiat und auf einen Baum über. Schaden: 60 000 Euro.

(RP)