1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Heimat Entdecken Eine Fahrt Mit Dem Schluff

Heimat Entdecken Eine Fahrt Mit Dem Schluff

Name Der Name "Schluff" erinnert an das zischende Geräusch der Lok, das dem einer schlurfenden Pantoffel, auf niederrheinisch Schluffe, ähnlich ist. Fahrten Erst am 1. Mai 2016 startet der Schluff wieder zu seinen sonntäglichen Fahrten ins Grüne. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene zehn Euro, für Kinder sechs Euro. Fahrräder können mitgenommen werden. Lok Die Lok "Graf Bismarck IV" stammt aus dem Jahr 1947. Sie war ursprünglich in der Zeche Bismarck in Gelsenkirchen eingesetzt. Mittlerweile ist die Lok zum rollenden Denkmal erklärt worden. Im Jahr 1997 wurde die Lok im Dampflokwerk_ Meiningen grundlegend überholt und erhielt einen neuen Dampflokomotivkessel". 2005/06 wurde die Lok im selben Werk erneut instand gesetzt. Im Jahr 2014 wurde sie erneut im DLW Meiningen hauptuntersucht.

Name Der Name "Schluff" erinnert an das zischende Geräusch der Lok, das dem einer schlurfenden Pantoffel, auf niederrheinisch Schluffe, ähnlich ist. Fahrten Erst am 1. Mai 2016 startet der Schluff wieder zu seinen sonntäglichen Fahrten ins Grüne. Die Hin- und Rückfahrt kostet für Erwachsene zehn Euro, für Kinder sechs Euro. Fahrräder können mitgenommen werden. Lok Die Lok "Graf Bismarck IV" stammt aus dem Jahr 1947. Sie war ursprünglich in der Zeche Bismarck in Gelsenkirchen eingesetzt. Mittlerweile ist die Lok zum rollenden Denkmal erklärt worden. Im Jahr 1997 wurde die Lok im Dampflokwerk_ Meiningen grundlegend überholt und erhielt einen neuen Dampflokomotivkessel". 2005/06 wurde die Lok im selben Werk erneut instand gesetzt. Im Jahr 2014 wurde sie erneut im DLW Meiningen hauptuntersucht.

Netz Vom ziemlich großen Streckennetz der bis heute privaten Eisenbahn ist die Verbindung zwischen St. Tönis und Hülser Berg erhalten geblieben.

(RP)