Wegberg: Instrumente zur Bürgerbeteiligung

Wegberg: Instrumente zur Bürgerbeteiligung

Mitarbeiter geschult zur Vorbereitung der Bürgerbeteiligungssatzung.

Zur Vorbereitung der Gespräche, in denen eine Bürgerbeteiligungssatzung erarbeitet werden soll,wird ein Mitarbeiter der Wegberger Stadtverwaltung (Bürgermeisterbüro) am 26. April an einem Seminar des Städte- und Gemeindebundes "Bürgerbeteiligung - Instrumente, Umsetzung und Best Practice" teilnehmen. Das kündigt Bürgermeister Michael Stock an. Die Verwaltung erhoffe sich, aus diesem Seminar Ansätze für die weitere Vorgehensweise zu erhalten, insbesondere vor dem Hintergrund der angespannten finanziellen Situation der Stadt Wegberg. In der nächsten Sitzung des Ausschusses für Tourismus, Kultur, Sport und Verkehr (9. Mai) werde die Verwaltung einen Bericht zur weiteren Vorgehensweise und eine Terminierung der ersten Arbeitsgruppensitzung vorlegen.

(hec)