1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Tönisvorst: Station machen bei Action Medeor

Tönisvorst : Station machen bei Action Medeor

Der 24. Niederrheinische Radwandertag lockt am Sonntag, 5. Juli, wieder die ganze Familie auf die Räder. Es gibt insgesamt 64 markierte Rundstrecken zwischen 20 und 70 Kilometern am gesamten Niederrhein und in zahlreichen angrenzenden niederländischen Orten. Eine der Radwanderstationen ist dank des Engagements von Action Medeor und der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, CDU, FDP und UWT Tönisvorst.

Start- und Zielort in Vorst ist Action Medeor an der St. Töniser Straße 21. Die familienfreundliche Route 22 mit 25 km kann auch beliebig erweitert oder als Raststation ausgesucht werden. Dort gibt es in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ein interessantes Rahmenprogramm mit Kaffee und Kuchen von den Fraktionen oder kalten Getränken und einen herzhaften Imbiss vom Jugendkarnevalsverein, außerdem Live-Musik junger Gesangsgruppen unter Leitung von Volkmar Tegethoff und der Percussion-Band Toubab mit afrikanischer Musik. Norbert Vloet führt Interessierte in das Medikamentenlager von Action Medeor und in die Wasserausstellung.

Unter dem Motto "Mitradeln und gewinnen" können die Teilnehmer attraktive Preise gewinnen. Am Veranstaltungstag muss bis 17 Uhr die Abgabe der kostenlosen Startkarte mit mindestens drei verschiedenen Ortsstempeln erfolgen, um einen der attraktiven Preise bei den Tombolas an einen der ca. 70 Start-/Zielorte zu gewinnen.

"Ziehung der Hauptgewinner in Tönisvorst findet dann bei Action Medeor um 17 Uhr statt", sagt Norbert Vloet. "Hauptpreis ist ein Elektrofahrrad, gesponsert von den SWK Krefeld", sagt Norbert Vloet, "außerdem gibt es vom Tönisvorster Stadtkulturbund dreimal zwei Eintrittskarten zu Veranstaltungen und verschiedene Einkaufsgutscheine von Tönisvorster Geschäften."

(RP)