Schützenfest in Neuss "Hippeböck"-Fackel - ein Opfer der Zensur

Neuss · Der Grenadierzug wollte auf die Ungleichbehandlung der Vorortvereine bei den Sicherheitsauflagen hinweisen. Doch die Korpsführung bestand auf den Umbau der Fackel. Begründung: Die Fackel war schon in Grimlinghausen zu sehen.

 Ursprünglich wollte der Zug mit dieser Zeile auf eine Ungleichbehandlung hinweisen, doch das Grenadierkorps bestand auf einem Umbau.

Ursprünglich wollte der Zug mit dieser Zeile auf eine Ungleichbehandlung hinweisen, doch das Grenadierkorps bestand auf einem Umbau.

Foto: Hippeböck
(-nau)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort