1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Stadtgespräch

Sparkasse Und Tsv: 7000 Euro für Nachwuchssportler

Sparkasse Und Tsv : 7000 Euro für Nachwuchssportler

Seit mehr als zehn 10 Jahren unterstützt die Sparkasse Leverkusen finanziell die Eliteschule des Sports. Grundidee der Eliteschule des Sports Leverkusen ist es, Jugendliche und junge Erwachsene zu fördern, in Schule und Sport ihr persönliches Optimum zu erreichen. Um ihnen bei der Bewältigung der Belastung "Schule-Leistungssport" zu helfen, unterstützt der TSV seit 1995 jugendliche Leistungssportler.

Ein Scheck über 7000 Euro wurde vom Sparkassenvorstandsvorsitzenden Manfred Herpolsheimer an Klaus Beck, Vorsitzender des TSV Bayer 04, die Sportliche Leiterin des Internats, Steffi Nerius, sowie Peter Gatermann, Sportkoordinator des Landrat-Lucas-Gymnasiums, übergeben. Die Übergabe erfolgte im Beisein des Sportkoordinators der Bayer AG, Jürgen Beckmann, der zugleich Schirmherr der Eliteschule des Sports Leverkusen ist. "Wir verwenden das Geld, um die Mobilität der Eliteschüler zu verbessern, denn das Zeitmanagement der Athleten ist von besonderer Bedeutung. Es steht im Zusammenhang mit den Transferzeiten zwischen Schule und Internat", sagte Steffi Nerius.

(erer)