Lokalsport: Talente der Elfen verschaffen sich gute Ausgangslage

Lokalsport: Talente der Elfen verschaffen sich gute Ausgangslage

Handball-Viertelfinal-Hinspiel: SG BBM Bietigheim - TSV Bayer 04 Leverkusen (A-Mädchen) 28:35 (14:13). Das Endergebnis macht es nicht unbedingt deutlich, doch die Leverkusener Nachwuchshandballerinnen taten sich im süddeutschen Bietigheim sehr schwer. "Umso erfreulicher ist es, dass wir am Ende mit beeindruckenden sieben Toren Unterschied gewonnen haben", sagte Co-Trainerin Steffi Osenberg. Noch beim 20:20 (41.) war die Begegnung ausgeglichen. Torhüterin Lisa Fahnenbruck avancierte mit vielen Paraden zu einem starken Rückhalt. Annika Lott gelangen aus dem Spiel heraus neun Treffer.

Handball-Viertelfinal-Hinspiel: SG BBM Bietigheim - TSV Bayer 04 Leverkusen (A-Mädchen) 28:35 (14:13). Das Endergebnis macht es nicht unbedingt deutlich, doch die Leverkusener Nachwuchshandballerinnen taten sich im süddeutschen Bietigheim sehr schwer. "Umso erfreulicher ist es, dass wir am Ende mit beeindruckenden sieben Toren Unterschied gewonnen haben", sagte Co-Trainerin Steffi Osenberg. Noch beim 20:20 (41.) war die Begegnung ausgeglichen. Torhüterin Lisa Fahnenbruck avancierte mit vielen Paraden zu einem starken Rückhalt. Annika Lott gelangen aus dem Spiel heraus neun Treffer.

Morgen (19.30 Uhr) steht nun die Nachholpartie gegen den BV Borussia Dortmund II an, am kommenden Sonntag kommt es zum Rückspiel gegen Bietigheim.

TSV Bayer 04 Hergarten, Fahnenbruck - Gruner, Killmer (4), Holste (4), Schneiders, Souza (5), Cormann (1), Thomaier (8/4), Müller, Hinkelmann, Polsz (3), Lott (9), Rode (1).

(lhep)