Langenfeld/Düsseldorf: RP-Workshop für Auszubildende

Langenfeld/Düsseldorf: RP-Workshop für Auszubildende

Die Teilnehmer des Projekts "News to Use" der Rheinischen Post bekamen bei einem Zeitmanagement-Kursus Tipps, um sich besser zu strukturieren.

Wie man in Berufs- und Privatleben zufriedener und leistungsfähiger werden kann, haben Teilnehmer des RP-Projektes "News to Use" in einem Workshop gelernt. Die Referentin Sarah Roulands vom psychologischen Institut "intakkt" aus Krefeld stellte rund 20 Auszubildenden im Düsseldorfer Verlagshaus der Rheinischen Post Lösungen vor, um die täglich anfallende Arbeit besser zu strukturieren. Teilgenommen hat aus Langenfeld die BeoPlast Besgen GmbH.

Der Workshop vermittelte neben theoretischen Übungen auch praktische Techniken. Zu diesem Seminar konnten sich die Auszubildenden des Projektes "News to Use" anmelden. Es gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen des Leseförderungsprojektes der Rheinischen Post. Dabei erhalten die Azubis die RP gratis auf ihren Frühstückstisch oder per App und beantworten im Gegenzug alle zwei Wochen Fragen zu aktuellen Themen.

(RP)