Kleve Als die Grafen Herzöge wurden

Kleve · Ein Mord und ein gute Heiratspolitik gingen voraus: 1417 wurde der Graf von Kleve in Konstanz zum Herzog erhoben. Der Klevische Verein hat ein feines, reich bebildertes Heft dazu herausgegeben.

 König Sigismund erhebt auf dem Markt zu Konstanz den Klever Grafen Adolf II. in den Herzogstand. Eine Federzeichnung von Ulrich Richental.

König Sigismund erhebt auf dem Markt zu Konstanz den Klever Grafen Adolf II. in den Herzogstand. Eine Federzeichnung von Ulrich Richental.

Foto: mgr
 Die Grablege der Klever Grafen in der Klever Stiftskirche, Anfang 1400.

Die Grablege der Klever Grafen in der Klever Stiftskirche, Anfang 1400.

Foto: Matthias Grass
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort