Grevenbroich: Frau fährt in Graben: Polizei sucht Unfallverursacher

Grevenbroich : Frau fährt in Graben: Polizei sucht Unfallverursacher

Am gestrigen Dienstagmorgen ist eine 20-jährige Grevenbroicherin bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Der Unfallbeteiligte beging Unfallflucht; die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen.

Gegen 5.35 Uhr war die junge Frau mit ihrem Wagen auf der Neuenhausener Straße (Landstraße 361) aus Frimmersdorf in Richtung Grevenbroich unterwegs. Als sie sich in Höhe der Hauptstraße befand, bog der Fahrer einer schwarzen Limousine von der Hauptstraße nach links in Richtung Frimmersdorf ab. Dabei soll er der jungen Frau - so die Angaben der Polizei - die Vorfahrt genommen haben. Sie wich nach links aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Auto, fuhr in den Graben und ihr Wagen kippte um. Dabei verletzte sich die Fahrerin leicht; ihr Auto musste abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Den Fahrer der schwarzen Limousine sucht jetzt das Verkehrskommissariat in Grevenbroich. Hinweise an die Polizei unter Telefon 02131 3000.

(NGZ)