Goch: Kängurubaby im Plantaria

Goch : Kängurubaby im Plantaria

kevelaer-Twisteden (RP) Nachwuchs ist da: Im NiederRheinPark Plantaria gibt's ein neues Kängurubaby. Aufgezogen wird "Guru" von einer Pflegerin, denn das Kleine war aus dem Bauchsack der Mutter gefallen.

Sie ließ es nicht wieder zurück in den warmen Beutel – möglicherweise, weil sie nach einer Operation vor einigen Wochen zu wenig Milch hat, meint der Tierarzt. Für seine fünf Monate ist Guru, der nun mit dem Fläschchen ernährt wird, noch sehr klein. Kängurubabys leben normalerweise bis zu acht Monate im Beutel.</p>

(RP)
Mehr von RP ONLINE