Duisburg: Pizzabote ausgeraubt

Duisburg : Pizzabote ausgeraubt

Übergriffe auf Fahrer von Taxifahrer kommen in Duisburg offenbar immer häufiger vor. So auch am Freitag gegen 22.35 Uhr auf der Milchstraße in Ruhrort in Höhe der Hausnummer 10. Unbekannte hatten das Pizzataxi mit einer fingierten Bestellung zu dieser Anschrift bestellt.

Als der Fahrer dort ausstieg, um die Ware auszuliefern, wurde plötzlich er von drei unbekannten Männern mit einem Messer bedroht und aufgefordert, Bargeld und Wertgegenstände herauszugeben.

Die Täter flüchteten mit ihrer Beute zu Fuß von der Milchstraße in Richtung des Amelie-Weidner-Steinhaus-Parkes. Alle Täter waren dunkel gekleidet und maskiert mit dunklen Sturmhauben oder Skimasken. Einer der Täter sprach mit südländischem Akzent und hatte ein Springmesser dabei.

Hinweise an die Polizei, Tel. 0203 2800.

(RP)
Mehr von RP ONLINE