Duisburg: Lukas Hirtz, Die Linke

Duisburg: Lukas Hirtz, Die Linke

Lukas Hirtz ist 1989 in Duisburg geboren und immer noch wohnhaft in der Stadt. Im Jahr 2009 ist der Student der Partei beigetreten, schon kurz darauf wurde er Mitglied im Umweltausschuss. Das zeigt, welchen politischen Schwerpunkt er für wichtig hält.

Als Nutzer von Bus und Bahn bekomme er täglich mit, dass der Nahverkehr immer weiter abgebaut wurde und in den Außenbezirken oft in einem unvertretbaren Zustand ist. Daher möchte er sich für ein Ticket zum Nulltarif einsetzen. Der leidenschaftliche MSV-Fan hat neben der Umwelt ein weiteres Anliegen: In Duisburg leben immer mehr Menschen in Armut, während die Mieten steigen. Hirtz möchte sich dafür einsetzen, dass die Mieten sinken und die Menschen nicht in Armut fallen, sondern von ihren Löhnen ein gutes Leben führen können.

(RP)