Innenstadt: Radfahrer verursacht absichtlich Unfall und stiehlt Laptop

Duisburg : Radfahrer verursacht absichtlich Unfall und stiehlt Laptop

Ein Fahrradfahrer hat am Freitagmittag in der Duisburger Innenstadt absichtlich einen Unfall provoziert und dabei einen Laptop gestohlen.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll der Radfahrer gegen 13.30 Uhr einen 57-jährigen Fußgänger von hinten angefahren haben. Der Mann sei zu Boden gestürzt und habe seine Laptoptasche fallen lassen. Diese soll sich der Fahrradfahrer geschnappt haben und in Richtung Friedrich-Wilhelm-Straße geflüchtet sein.

Er soll eine Jogginghose und einen rot/pinken Kapuzenpullover getragen haben. Besonders auffällig sei gewesen, dass der Mann ein sehr kleines Mountainbike hatte, teilt die Polizei mit.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 2800 an.

(RP)