Sir Elton John landet in Düsseldorf vor Konzert in Krefeld

Konzert in Krefeld: Superstar Sir Elton John landet in Düsseldorf

Weltstar Sir Elton John ist am Mittwochmittag am Flughafen Düsseldorf gelandet. Er gibt am Abend im Rahmen seiner "Wonderful Crazy Night Tour" ein Konzert im Königspalast in Krefeld.

Der Sänger hielt sich nur wenige Minuten am Düsseldorfer Flughafen auf. Er verließ sein Privatflugzeug und stieg direkt in eine weiße Limousine, die ihn zum Königspalast in Krefeld bringen sollte. Dort beginnt um 19.30 Uhr sein ausverkauftes Konzert.

Im Vorfeld war spekuliert worden, ob der Weltstar möglicherweise mit einem Hubschrauber direkt nach Krefeld fliegen würde. Nun wird er mit dem Wagen hingebracht. Darüber, wie er sich vor Ort im Königspalast auf seinen Auftritt vorbereiten wird, gibt es viele Gerüchte und Geschichten: Nach der Ankunft hält Sir Elton John meist in der Garderobe ein Schläfchen, wird berichtet. Die Garderobe ist meist mit hellem Stoff hergerichtet; er mag es, dass dort frische Rosen stehen und ein Schale mit Obst und "Schokolädchen". Natürlich reist der Künstler aber auch mit eigener Garderobe und zahlreichen persönlichen Utensilien an. Die weiße Limousine am Düsseldorfer Flughafen wurde von mehreren weiteren Wagen eskortiert.

  • Weltstar in Krefeld : Elton John reist wohl per Hubschrauber an
  • Mönchengladbach : Sir Elton John 2014 im Hockeypark

Hier geht es zu den Bildern vom Düsseldorfer Flughafen.

(lsa)