1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Kommentar: Neuer Stil lässt auf sich warten

Kommentar : Neuer Stil lässt auf sich warten

Der Druck auf das Ampel-Bündnis beim Thema Schulbau ist groß. Vor allem die SPD und ihr OB haben seinerzeit mit dem Finger auf die schwarz-gelben Versäumnisse gezeigt und im Wahlkampf viele Erwartungen geweckt.

Dass es jetzt vorangehen muss, ist deshalb verständlich. Trotzdem sollte man Rektoren und Schulgemeinden auf den geplanten Wegen frühzeitig mitnehmen. Mehr Transparenz - auch das hatte Geisel im Wahlkampf versprochen. Dazu passen einige Details der aktuellen Planung nicht. Das Aufbau-Gymnasium fühlt sich überrumpelt, auch andere, die plötzlich als Gymnasial-Standort gehandelt werden, mussten - oder müssen in wenigen Tagen - kräftig schlucken. Der neue Politikstil - er ist noch verbesserungsfähig. joerg.janssen@rheinische-post.de

(RP)