1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Flingern-Süd: Polizei hebt Drogenplantage aus

Flingern-Süd : Polizei hebt Drogenplantage aus

In einer Wohnung in Flingern hat die Polizei am Montagnachmittag eine Marihuanaplantage entdeckt. Die Beamten stellten Drogen, Pflanzen und Material zur Aufzucht der Pflanzen sicher. Drei Personen wurden vorläufig festgenommen.

Durch zwei Jugendliche waren die Ermittler auf die Spur in Flingern gestoßen. Die Jugendlichen waren mit Drogen erwischt worden. Schnell ergab sich der Verdacht, dass sie die Drogen in einer Wohnung an der Gerresheimer Straße in Flingern gekauft hatten.

In der Wohnung der 38-Jährigen, die mit ihrem 18 Jahre alten Sohn in Flingern lebt, stellte die Polizei schließlich Marihuana und Amphetamine sicher. Gleichzeitig erhielten die Ermittler eine neue Spur zur Wohnung ihres 34-jährigen Lebensgefährten. Dort entdeckten die Beamten dann eine professionell angelegte Marihuanaplantage. Sie stellten über 2000 Gramm getrocknetes Marihuana, etwa 700 Gramm Amphetamin, Marihuanapflanzen und diverse elektrische Anlagen wie Lampen, Lüfter und Bewässerungssysteme sicher.

 Bei zwei Wohnungsdurchsuchungen stellte die Polizei Marihuana sicher.
Bei zwei Wohnungsdurchsuchungen stellte die Polizei Marihuana sicher. Foto: Polizei

Mithilfe der Feuerwehr wurden die umfangreichen Elektroinstallationen zur Aufzucht der Pflanzen abgebaut.

Die 34-Jährige, ihr 18-jähriger Sohn sowie der Lebensgefährte wurden vorläufig festgenommen. Die Frau und ihr Lebensgefährte sollen am Dienstag wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

(ots)