1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Rath: Mieter bei Wohnungsbrand verletzt

Düsseldorf-Rath : Mieter bei Wohnungsbrand verletzt

In einem sechsgeschossigen Wohnhaus ist es am Montagmorgen zu einem Brand gekommen. Ein 42-jähriger Mieter wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Angaben der Feuerwehr zufolge hatte ein Handwerker, der mit Wartungsarbeiten im Haus beauftragt war, Rauch aus einer Wohnungstür im dritten Stock bemerkt. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hatte sich der Mieter bereits ins Freie gerettet. Der Brand wurde gelöscht, und die Wohnung wurde entlüftet.

Am Montagmorgen kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand in einem 6-geschossigen Wohnhaus am Rather Kreuzweg. Der Mieter der Wohnung wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert. Die übrigen Wohnungen wurden durch die Feuerwehr kontrolliert.

Die genaue Brandursache ist bislang unklar. Es entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro.