Stau nach Unfall auf A2 bei Oberhausen mit drei Fahrzeugen

Oberhausen: Unfall mit drei Fahrzeugen auf A2 verursacht Riesenstau

Auf der A2 bei Oberhausen hat es am Mittwochmorgen einen Unfall mit drei Fahrzeugen gegeben. Die Autobahn wurde in Richtung Oberhausen zwischenzeitlich gesperrt. Es bildeten sich lange Staus.

Wie die Polizei am Mittwoch auf Anfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall um 8.25 Uhr. Ein Lkw, ein Klein-Lastwagen und ein Auto kollidierten aus bislang ungeklärten Gründen.

Die Polizei sperrte die A2 in Richtung Oberhausen für die Bergungsarbeiten zwischen Kreuz Bottrop und Oberhausen-Königshardt ab. Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer. Laut WDR mussten Autofahrer mit einem Zeitverlust von bis zu anderthalb Stunden rechnen.

Seit 10.15 Uhr ist die Fahrbahn wieder frei. Die Verkehrsprobleme hielten aber bis in den Vormittag an.

(url)