1. Leben
  2. Reisen
  3. Hotels

Reise-Tipp: Das Hotel "Melia Genova" in Genua

Reise-Tipp : Das Hotel "Melia Genova" in Genua

Genua ist die Hauptstadt der norditalienischen Region Ligurien. Die 600 000-Einwohner-Stadt liegt direkt am Mittelmeer. Die Prachtstraßen Le Strade Nuove mit den Renaissance- und Barockbauten der Palazzi dei Rolli sind Weltkulturerbe.

Das Hotel Melia Genova liegt mitten in der Stadt und in der Nähe des Villenviertels Carignano. Das Gebäude wurde 1929 vom genuesischen Architekten Giuseppe Crosa di Vergagni entworfen. Neben seinen elegant eingerichteten 99 Zimmern und Suiten bietet das Fünf-Sterne-Hotel ein Wellness-Zentrum mit Hallenbad, Fitnessraum und Dampfbad.

"Stylisch, zentral gelegen, tolles Personal", lobt ein Paar. "Ein Hotel im italienischen Stil des 21. Jahrhunderts, mit großen Zimmern und gut durchdachter Einrichtungen."

(spol)