Toni Kroos: Aktuelle News zum Nationalspieler und Fußball-Profi von Real Madrid

Toni Kroos: Aktuelle News zum Nationalspieler und Fußball-Profi von Real Madrid

Foto: dpa/Uwe Anspach

Toni Kroos

Borussias Systemfrage, 17-Jährige im Einsatz und eine kuriose Nummer
Borussias Systemfrage, 17-Jährige im Einsatz und eine kuriose Nummer

Was beim ersten Test auffielBorussias Systemfrage, 17-Jährige im Einsatz und eine kuriose Nummer

Analyse · Ergebnisse sind in der Vorbereitung meist zweitrangig, Borussia setzte mit dem 2:0 in Wegberg-Beeck immerhin eine lange Serie fort. Formalitäten fielen ins Auge, noch mehr jedoch die designierte Grundordnung für nächste Saison. Trainer Gerardo Seoane sprach zudem über die beiden Jüngsten.

Was an dieser EM besonders in Erinnerung bleiben wird
Was an dieser EM besonders in Erinnerung bleiben wird

Die Lehren aus dem HeimturnierWas an dieser EM besonders in Erinnerung bleiben wird

Meinung · Schotten dicht, Engländer zwischen Ekstase und Trauer, schunkelnde Niederländer – und am Ende haben wieder die Spanier gewonnen. Was bei diesem Turnier überrascht hat. Warum Deutschland nach dieser Europameisterschaft im eigenen Land auch einfach mal auf sich stolz sein kann.

In der Nationalmannschaft steckt aktuell wenig Weltklasse
In der Nationalmannschaft steckt aktuell wenig Weltklasse

Bewertung des DFB-Teams nach der EMIn der Nationalmannschaft steckt aktuell wenig Weltklasse

Analyse · Nach dem Viertelfinal-Aus bei der Heim-EM richtet sich der Blick der deutschen Nationalmannschaft auf die WM 2026. Wie gut ist der aktuelle Kader im Vergleich zur internationalen Konkurrenz? Wir bewerten die Qualität der Spieler, die dem Bundestrainer erhalten bleiben.

Diese Spieler könnten in die Fußstapfen von Toni Kroos treten
Diese Spieler könnten in die Fußstapfen von Toni Kroos treten

DFB-Taktgeber geht in Fußball-RenteDiese Spieler könnten in die Fußstapfen von Toni Kroos treten

Analyse · Nach seinem Comeback für die Heim-EM geht Toni Kroos endgültig in Fußball-Rente. Für seine Nachfolge als Taktgeber der deutschen Nationalmannschaft gibt es einige Optionen, doch wer passt mit Blick auf die WM 2026 am besten in diese Rolle? Eine Übersicht der Kandidaten.

Hunderte Fans formen Wort „Toni“ auf Marktplatz
Hunderte Fans formen Wort „Toni“ auf Marktplatz

So ehrt Greifswald Toni KroosHunderte Fans formen Wort „Toni“ auf Marktplatz

Seine Geburtsstadt Greifswald sendet Toni Kroos zum Ende seiner Fußball-Karriere einen besonderen Gruß. Dafür versammelten sich Hunderte Menschen auf dem Marktplatz.

Toni Kroos reagiert auf den Instagram-Post seiner Frau
Toni Kroos reagiert auf den Instagram-Post seiner Frau

“Ohne dich nicht möglich gewesen“Toni Kroos reagiert auf den Instagram-Post seiner Frau

Einen Tag nach den emotionalen Worten seiner Frau bedankt sich auch Toni Kroos via Instagram. Unter anderem bei seiner Frau, aber nicht nur bei ihr.

So emotional verabschiedet sich Toni Kroos von den Fans
So emotional verabschiedet sich Toni Kroos von den Fans

DFB-Star tritt nach Aus bei EM abSo emotional verabschiedet sich Toni Kroos von den Fans

Update · Vom Stammtisch in Deutschland lange unverstanden, in Spanien seit Jahren eine Legende. Bei der Europameisterschaft hat Toni Kroos im Viertelfinale des Turniers (1:2 n.V. gegen Spanien) seine Abschiedsvorstellung gegeben. Keiner hat das Spiel im Mittelfeld in den vergangenen Jahren so geprägt wie er. Eine Würdigung.

Welchen Fehler der DFB nach dem Ausscheiden nicht machen darf
Welchen Fehler der DFB nach dem Ausscheiden nicht machen darf

EM-Kolumne Berti VogtsWelchen Fehler der DFB nach dem Ausscheiden nicht machen darf

Kolumne · Ex-Bundestrainer Berti Vogts ärgert sich nach Deutschlands 1:2 gegen Spanien über den Schiedsrichter – hat im Zuge dessen aber auch sogleich eine Mahnung an den DFB. Was er im Viertelfinale von der Mannschaft vermisst hat, schreibt er in seiner EM-Kolumne.

Auf diese vier DFB-Spieler wird es gegen Spanien ankommen
Auf diese vier DFB-Spieler wird es gegen Spanien ankommen

Schlüsselduelle im EM-ViertelfinaleAuf diese vier DFB-Spieler wird es gegen Spanien ankommen

Analyse · Auf die deutsche Mannschaft wartet im EM-Viertelfinale am Freitag der größte Brocken – Spanien. Nicht wenige sprechen von einem vorgezogenen Endspiel. Wie man La Furia Roja begegnen sollte. Welche Positionen im DFB-Team zentral werden könnten.

Wie Spanien dem DFB-Team die EM-Fiesta verderben will
Wie Spanien dem DFB-Team die EM-Fiesta verderben will

„Sind die beste Mannschaft der Welt“Wie Spanien dem DFB-Team die EM-Fiesta verderben will

Mit ihrer jugendlichen Flügelzange Nico Williams und Lamine Yamal sowie Dirigent Rodri sind die Spanier bei dieser EM bislang das Maß aller Dinge. Vor dem Viertelfinale gegen Deutschland gibt sich das Team von Luis de la Fuente selbstbewusst und siegessicher. Zu selbstbewusst?

Darum will sich Nagelsmann nicht von den Spaniern provozieren lassen
Darum will sich Nagelsmann nicht von den Spaniern provozieren lassen

„Macht mit mir wenig“Darum will sich Nagelsmann nicht von den Spaniern provozieren lassen

Für viele ist es weit mehr als erst ein Viertelfinale – für das DFB-Team soll es am Freitag in Stuttgart gegen Spanien nur Zwischenstation auf dem Weg zum vierten EM-Titel sein. Was Julian Nagelsmann zu den verbalen Attacken der Spanier sagt. Was er von seinem Team erwartet.

„Gehe nicht davon aus, dass es mein letztes Spiel ist“
„Gehe nicht davon aus, dass es mein letztes Spiel ist“

Toni Kroos„Gehe nicht davon aus, dass es mein letztes Spiel ist“

Ex-Teamkollege Joselu will Toni Kroos in den Ruhestand schicken. Doch der Taktgeber des DFB-Teams geht das EM-Viertelfinale gegen Spanien mit viel Selbstvertrauen an. Was zählt, ist der Titel.

Warum Bayers Profis nun Gegner sind
Warum Bayers Profis nun Gegner sind

Bei Copa und EMWarum Bayers Profis nun Gegner sind

Am Freitag kommt es sowohl bei der Copa América als auch bei der Europameisterschaft zu direkten Duellen zwischen Spielern von Bayer Leverkusen. Für gleich sechs Profis der Werkself geht es dabei um den Halbfinaleinzug.

EM-Fieber bei der Neusser Klassiknacht
EM-Fieber bei der Neusser Klassiknacht

Tausende Besucher füllen den RosengartenEM-Fieber bei der Neusser Klassiknacht

„Europameisterlich“ und gewohnt stimmungsvoll ging es bei der 21. Klassiknacht im Rosengarten zu. Nicht nur das musikalische Programm war sportlich – warum der Moderator den Dirigenten mit Toni Kroos und Manuel Neuer verglich.

Der Mann für die ruhenden Bälle im DFB-Team ist ein Däne
Der Mann für die ruhenden Bälle im DFB-Team ist ein Däne

Buttgereit unterstützt Nagelsmann bei der EMDer Mann für die ruhenden Bälle im DFB-Team ist ein Däne

Wenn bei der Nationalmannschaft Standardsituationen gefragt sind, schlägt die Stunde von Mads Buttgereit. Er ist im Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann für die Freistöße und Eckbälle verantwortlich. Das EM-Achtelfinale gegen sein Heimatland Dänemark ist für ihn eine besondere Begegnung.

Eriksen – der Mann, dessen Herz schon einmal still stand
Eriksen – der Mann, dessen Herz schon einmal still stand

Dänemarks großer StarEriksen – der Mann, dessen Herz schon einmal still stand

Bei der EM vor drei Jahren brach er zusammen. Die Ärzte kämpften um das Leben von Christian Eriksen. Mittlerweile ist der 32-Jährige wieder ein Teil des Fußballgeschäfts, nur jetzt mit Defibrillator implantiert. Am Samstag trifft er mit Dänemark im Achtelfinale der EM auf Deutschland.

EM-Saxofonist kommt aus Haan-Gruiten
EM-Saxofonist kommt aus Haan-Gruiten

Fußball EM 2024EM-Saxofonist kommt aus Haan-Gruiten

Irgendwas zwischen Sommermärchen und Marketinggenie: So beschreibt man André Schnura, der seit EM-Beginn mit seinem Saxofon viral geht. Die Geschichte hinter dem Phänomen.

Kita-Kids ermitteln Fußballmeister in Mettmann
Kita-Kids ermitteln Fußballmeister in Mettmann

Fußball ist bei den Jüngsten KönigKita-Kids ermitteln Fußballmeister in Mettmann

Selbst Superstars wie Deutschlands Kapitän İlkay Gündoğan haben mal klein angefangen. Während er und Mannschaftskollegen gerade den Einzug ins Achtelfinale feiern, haben Mettmanns Kicker ihren Pokalgewinner längst ermittelt.

Haaner Saxofonist bringt die Fan-Massen zum Beben
Haaner Saxofonist bringt die Fan-Massen zum Beben

Gute Stimmung bei der EM 2024Haaner Saxofonist bringt die Fan-Massen zum Beben

Ein Mann aus Haan wird derzeit bei Social Media sehr gefeiert – mit seinem Saxofon mischt er die Fanzonen aus. Nun möchte er seine Popularität nicht nur für sich nutzen.

Fans fiebern in Düsseldorf mit der deutschen Mannschaft
Fans fiebern in Düsseldorf mit der deutschen Mannschaft

Wieder volle Fanzonen in der InnenstadtFans fiebern in Düsseldorf mit der deutschen Mannschaft

Schon mehrfach musste der Einlass bei den Fanzonen in Düsseldorf wegen des Andrangs geschlossen werden. Das war auch am Sonntag beim Spiel gegen die Schweiz so.

Sachbearbeiter und Schlüsselfigur – Was Tah in der DFB-Abwehr so stark macht
Sachbearbeiter und Schlüsselfigur – Was Tah in der DFB-Abwehr so stark macht

Die Null soll bei der EM wieder stehenSachbearbeiter und Schlüsselfigur – Was Tah in der DFB-Abwehr so stark macht

Mit 28 Jahren ist Jonathan Tah zum ersten Mal Deutscher Meister geworden. Die Heim-Europameisterschaft mit dem DFB-Team bedeutet für ihn ebenfalls eine Premiere. Um ihn herum gibt es viele Spekulationen über seine Zukunft. Doch er bleibt ganz ruhig.

Arda Güler könnte einer der EM-Stars werden
Arda Güler könnte einer der EM-Stars werden

„Der türkische Messi“Arda Güler könnte einer der EM-Stars werden

Nach seinem Traumtor zum EM-Auftakt wird der türkische Wunderknabe Arda Güler bereits mit dem großen Lionel Messi verglichen. Der 19-Jährige könnte einer der Stars des Turniers werden.

So offen ist der DFB bei der Heim-EM für neue Einflüsse
So offen ist der DFB bei der Heim-EM für neue Einflüsse

SEK, Friseur und Basketball-TrainerSo offen ist der DFB bei der Heim-EM für neue Einflüsse

Julian Nagelsmann erfindet in diesen Tagen den Fußball nicht komplett neu. Den Umgang des DFB damit beeinflusst er indes maßgeblich. Dabei lässt er auch viele Einflüsse von außen zu. Nicht, weil es ein Sponsor so möchte, sondern weil es die Gruppe in ihrer Entwicklung weiterbringt.

Andrich bleibt im DFB-Mittelfeld die richtige Wahl
Andrich bleibt im DFB-Mittelfeld die richtige Wahl

Durchwachsenes Schottland-SpielAndrich bleibt im DFB-Mittelfeld die richtige Wahl

Meinung · Beim furiosen EM-Auftaktspiel gegen Schottland fiel ein DFB-Akteur mit seiner Leistung etwas ab: Robert Andrich. Nach einer frühen Gelben Karte und wenigen Ballaktionen blieb der Leverkusener zur Halbzeit in der Kabine. Gegen Ungarn sollte er trotzdem wieder starten.

Was diese Entscheidung für die Zukunft von Ao Tanaka bei Fortuna bedeutet
Was diese Entscheidung für die Zukunft von Ao Tanaka bei Fortuna bedeutet

Mittelfeldspieler wechselt BeraterWas diese Entscheidung für die Zukunft von Ao Tanaka bei Fortuna bedeutet

Ao Tanaka war ein echtes Schnäppchen, und doch hätte Fortuna gerne schon längst mit ihm Kasse gemacht. Ein Verkauf des Japaners ist bislang aber trotz mehrerer Versuche nicht zustande gekommen. Nun könnte der Stein jedoch ins Rollen kommen – und Interessenten gibt es wohl auch.

Toni Kroos führte 2014 die deutsche Nationalelf zum Weltmeistertitel. 2021 ist er Teil der Europa-Meisterschaft. Was Sie über den Profifußballer wissen sollten, lesen Sie hier.

Wer ist Toni Kroos?

Toni Kroos ist ein deutscher Fußballer – aber nicht irgendeiner. Der 1990 in Greifswald in der ehemaligen DDR geborene Offensivspieler war 2014 bereits Teil der deutschen Nationalmannschaft, die in Brasilien den Weltmeistertitel gewann. Seit 2014 spielt er für den spanischen Fußballklub Real Madrid.

Zuvor spielte er von 2007 bis 2014 für die Bundesligamannschaft des FC Bayern München. Mit FC Bayern gewann er den Titel der UEFA Champions League, in seiner Zeit bei Real Madrid folgten drei weitere Siege.

2021 wird er wieder bei der Fußball-Europameisterschaft der Männer mitmischen. Das erste Mal war er 2012 im Kader der deutschen Nationalmannschaft, hatte jedoch nur kurze Einsätze in der Vorrunde. In der WM 2014 und EM 2016 war er ein fester Teil der deutschen Nationalelf.

Auch bei der WM 2018 war Toni Kroos ein starker Träger des Teams. Jetzt wird er bei der EM 2021, die aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben wurde, wieder in der Offensive spielen. Ende Mai 2021 – weniger als zwei Wochen vor Beginn des Turniers – hatte der Spieler noch mit einer Corona-Infektion zu kämpfen.

Trainer Jogi Löw, die Nationalmannschaft und die Fans bangten – würde er an der EM teilnehmen können? Am 30. Mai 2021 testete der Profifußballer, der glücklicherweise nur leichte Symptome hatte, endlich negativ und konnte zum DFB-Trainingslager in Seefeld reisen, um an der EM-Vorbereitung teilzunehmen. An den Tagen zuvor hatte Kroos noch ein positives Testergebnis.

Wann und wo wurde Toni Kroos geboren?

Toni Kroos wurde am vierten Januar 1990 in Greifswald in der DDR geboren – kurz vor der Wiedervereinigung Deutschlands. Er ist der einzige Spieler, der in der DDR geboren wurde und eine Fußball-WM gewann. Schon in jungen Jahren wuchs Toni sportlich auf.

Sein Vater Roland Kroos war der Trainer des Fußballvereins Greifswalder SC, in dem Toni und sein jüngerer Bruder Felix ihre Anfänge als Fußballer machten. Auch sein Bruder Felix schaffte es zum Profifußballer. Er spielte zeitweise für Werder Bremen, den 1. FC Union Berlin und spielt aktuell für Eintracht Braunschweig der Zweiten Bundesliga.

Tonis Mutter Birgit Kämmer gewann zwischen 1981 und 1988 zehnmal die DDR-Meisterschaft im Badminton, sowohl in Einzelkämpfen als auch in der Mannschaft. Sport wurde dem jungen Toni quasi in die Wiege gelegt. Seine Kindheit verbrachten Toni und Felix in Greifswald, 2002 zog die Familie nach Rostock. Der Vater war als Jugendtrainer bei Hansa Rostock angestellt. Die Brüder spielten ebenfalls in diesem Verein.

Durch seine guten Leistungen übersprang Toni Kroos einige Jugendmannschaften. FC Bayern München wurde auf den Spieler bereits 2004 – Toni war 14 Jahre alt – aufmerksam. Im Sommer 2006 erhielt Toni Kroos einen Amateurvertrag bei FC Bayern München und spielte bei den Junioren.

Durch seine Leistungen führte er die U19-Mannschaft des FC Bayern bei der Juniorenmeisterschaft in der Saison 2006/2007 ins Finale. Seine Mannschaft verlor den Titel jedoch gegen Bayer 04 Leverkusen mit 1:2.

In der gleichen Saison begann er mit den Profis zu spielen – er nahm an einigen Freundschaftsspielen in der A-Mannschaft des FC Bayern München teil und sammelte wichtige Erfahrungen.

Ab der Saison 2007/2008 nominierte der Trainer Ottmar Hitzfeld den 17-jährigen Nachwuchsspieler in den Kader des FC Bayern München. Sein Debüt in einem Bundesligaturnier hatte er am 26. September 2007 bei einem Spiel gegen Energie Cottbus. Er wurde in der 72. Spielminute gegen Zé Roberto eingewechselt und bereitete zwei Tore für Miroslav Klose vor.

Das Spiel endete mit einem Sieg mit 5:0 für Bayern. Kroos war mit seinen 17 Jahren zu diesem Zeitpunkt der jüngste Spieler, der einen Spieleinsatz für das Bundesligateam des FC Bayern München hatte. Den ersten Profivertrag mit FC Bayern unterschrieb er im Frühjahr 2008, kurz nach seinem 18. Geburtstag. Darin verpflichtete er sich dem Profiverein bis zum Sommer 2012.

Wo wohnt Toni Kroos?

Seit seinem Wechsel zu Real Madrid im Jahr 2014 nennt Toni Kroos Madrid seine neue Heimat. Hier soll er in einer extravaganten Villa leben. Sein Nachbar, kein Geringerer als Ronaldo. Die Miete seines Anwesens kostet laut Medienberichten satte 25.000 Euro monatlich.

Auch der Real-Stürmer Karim Benzema soll zu seiner Nachbarschaft im Nobel-Viertel „La Finca“ zählen. In der Stadt ist der Profifußballer eher selten zu sehen. Er genießt lieber die Zeit zu Hause mit seiner Familie und lebt gerne privat.

Wie groß ist Toni Kroos?

Der Fußballer Toni Kroos ist 183 Zentimeter groß. Damit zählt er eher zu den „kleineren“ Fußballern. Kapitän Manuel Neuer und Antonio Rüdiger bringen es auf 190 Zentimeter, Kai Havertz ist ein Zentimeter kleiner. Doch in der Offensive ist die Körpergröße nicht wichtig.

Das beweist der Stürmer Lionel Messi mit einer Körpergröße von nur 170 Zentimeter immer wieder und auch Diego Maradona, der nur 165 Zentimeter groß war, gehörte zu einem der besten Offensivspieler in der Geschichte des Fußballs.

Wie verlief die Vereinskarriere von Toni Kroos?

Toni Kroos begann im Alter von sieben Jahren im Fußballklub Greifswalder SC zu spielen. Sein Vater war der Jugendtrainer. Der Weg zum Profi wurde geebnet, als er zum FC Bayern München wechselte – damals war Kroos gerade einmal 16 Jahre alt.

Kurz nach seinem 18. Geburtstag unterschrieb er den ersten Profivertrag bei Bayern München. Dieser sollte bis Juni 2012 gelten. Zu Beginn hatte er eher wenige Spieleinsätze. Um erfahrener zu werden, wechselte er für eineinhalb Jahre zu Bayer 04 Leverkusen.

Aufgrund einer Verletzung verzögerte sich jedoch sein Einsatz. Erst in den letzten Spielen der Saison 2008/2009 war er ein Teil der Startformation. Im April 2009 schoss er für Bayer Leverkusen sein erstes Bundesligator beim Spiel gegen VfL Wolfsburg.

In der folgenden Saison 2009/2010 war er von Anfang an Teil der Stammformation und wurde zum Leistungsträger. Am 19. Dezember 2009 schoss er beim Spiel gegen Borussia Mönchengladbach gleich zwei Tore. Den ersten und den dritten Treffer. Bayern gewann das Spiel mit 3:2.

Der FC Bayern wollte den nun gereiften Spieler zurück – in der Saison 2010/2011 sollte er nach München zurückkehren und ein Teil der Stammformation werden. Zurück bei FC Bayern wurden seine Spieleinsätze teilweise durch Verletzungen unterbrochen.

Und auch bei der Champions League fiel er aufgrund von Verletzungen aus. Später feierte er mit seinem Team jedoch noch große Erfolge: In der Saison 2013/2014 gewann der FC Bayern ein Triple aus der Deutschen Meisterschaft, dem DFB-Pokal und der Champions League. Im August 2013 wurde das Team außerdem Sieger des europäischen Supercups.

Als sich sein Vertrag mit FC Bayern dem Ende näherte, konnte er sich nicht mehr mit seinem Klub auf eine Verlängerung einigen. Zur Saison 2014/2015 wechselte er zum spanischen Fußballklub Real Madrid der Primera División. Real Madrid gehört er noch heute an.

Zwischenzeitlich spielte er immer wieder bei Länderspielen als Teil der deutschen Nationalmannschaft unter Trainer Joachim Löw mit. Sein größer Erfolg war wohl der Sieg der Weltmeisterschaft 2014, welche Deutschland im Finale mit 1:0 gegen Argentinien für sich entschied.

In welcher Mannschaft spielt Toni Kroos?

Seit 2014 spielt Kroos bei Real Madrid. Er gehört zur Startformation und spielt im Mittelfeld. Im Dezember 2014 feierte der Profifußballer bereits die ersten Erfolge mit dem neuen Verein: Real Madrid gewann die Klub-Meisterschaft in Marokko gegen San Lorenzo.

In der Saison 2015/2016 wurde Kroos dafür für seine Leistungen kritisiert. Real Madrid gewann zwar die Champions League, aber die Spielweise des Fußballers konnte nicht an die vorherige Leistung anknüpfen. Im Oktober verlängerte Real seinen Vertrag dennoch bis 2022. In der folgenden Saison war Kroos wieder voll dabei und trug mit drei Toren während der spanischen Meisterschaft La Liga zum Gewinn des Titels seines Vereins bei.

Bei der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2017 gewann Real Madrid den dritten Titel. In der 2017 Champions League sicherte sich Real am dritten Juni 2017 ebenfalls den Pokal mit einem 4:1 gegen Juventus Turin. Es war der 12. Titel für den spanischen Fußballklub in der UEFA Champions League. Im folgenden Jahr Gewann Real erneut sowohl die Klub-WM als auch die UEFA Champions League.

Seit wann ist Toni Kroos in der Nationalmannschaft?

Bundestrainer Joachim Löw wurde bereits 2010 auf Toni Kroos aufmerksam. Zur WM 2010 wurde er als bisher jüngster Spieler für den Kader der deutschen A-Nationalmannschaft nominiert. Während dieser Weltmeisterschaft hatte er vier Spieleinsätze – jedes Mal als Auswechselspieler in der zweiten Halbzeit.

Zwischen der WM 2010 und der EM 2012 hatte er immer wieder Spieleinsätze als Teil der Nationalmannschaft bei Freundschaftsspielen und wirkte bei acht von zehn Spielen für die EM-Qualifikation mit. Er gehörte zum Kader der EM 2012, nicht jedoch zur Stammformation. So hatte er drei kurze Spieleinsätze während der Europameisterschaft von 2012.

Nach der verlorenen EM 2012 wurde er wieder bei der WM-Qualifikation und weiteren Länderspielen aufgestellt. Für die 2014 Fußball-Weltmeisterschaft der Männer wurde er von Bundestrainer Löw erneut in den Kader berufen. Dieses Mal war er bei jedem Spiel von Anfang an dabei und glänzte durch präzise Pässe aus dem Mittelfeld.

Beim Halbfinale gegen den Gastgeber Brasilien, das in 7:1 für Deutschland endete, schoss Kroos selbst zwei Tore und bereitete zwei weitere vor. Am 13. Juli 2014 gewann die deutsche Fußballmannschaft mit Kroos die Weltmeisterschaft mit einem 1:0 gegen Argentinien. Toni Kroos ist der einzige DFB-Star, der in der DDR geboren wurde und einen Fußballweltmeistertitel hat.

2016 war er wieder ein fester Bestandteil der Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich. Ebenso war er bei der WM 2018 dabei, in der das deutsche Team das erste Mal in der Geschichte der Fußballweltmeisterschaft in der Vorrunde ausschied.

Wie viel verdient Toni Kroos?

Toni Kroos zählt wie viele Fußballprofis zu den Großverdienern. Beim FC Bayern München durfte er sich bereits über ein Jahresgehalt von 4,5 Millionen Euro freuen. Bei Real Madrid verdient er fast das Fünffache. 21 Millionen Euro soll der DFB-Star pro Jahr verdienen.

Anfänglich verdiente er noch etwa die Hälfte davon – mit der Vertragsverlängerung winkte eine Gehaltserhöhung. Mit dieser Summe zählt er zu den Topverdienern unter den Fußballern. Sein gesamtes Vermögen wird jedoch noch um einiges höher liegen.

Bei Instagram zählt der Ex-Bayern-Star über 27,5 Millionen Follower, bei Facebook hat er 22 Millionen Fans (Stand: Mai 2021). Damit dürfte Kroos den ein oder anderen Werbedeal an Land ziehen können.

Mit wem ist Toni Kroos verheiratet?

Am 13. Juni 2015 gaben sich Toni Kroos und seine langjährige Freundin Jessica Farber das Ja-Wort. Seine Frau ist drei Jahre jünger als Kroos und lebt gemeinsam mit ihm in einer Villa in Madrid. Sie hat einen eigenen Instagram-Account mit 190.000 Fans.

Dort gibt sie gelegentliche Einblicke in ihr Familienleben und bewirbt die wohltätigen Zwecke der Toni Kroos Stiftung. In der Öffentlichkeit zeigt sich die hübsche Brünette eher ungern. Jessica Kroos stammt ursprünglich aus Speyer und ist ausgebildete Tourismuskauffrau. Den Fußballer kennt sie schon seit 2008, bevor seine Fußballkarriere abhob.

Das Paar heiratete 2015 in einer heimlichen Zeremonie in Hohen Darsberg bei Heidelberg – zwei Jahre nach der Geburt des ersten gemeinsamen Sohnes Leon. Zwei weitere Jahre mussten Fans auf ein erstes Hochzeitsfoto des Paares warten. Zum zweiten Hochzeitstag teilte Toni dann aber doch ein Bild auf Instagram.

Hat Toni Kroos Kinder?

Toni Kroos hat mit seiner Frau Jessica drei gemeinsame Kinder. Sohn Leon wurde im August 2013 geboren, Tochter Amelie folgte im Juli 2016 und Sohn Fin machte im März 2019 das Familienglück perfekt. Die Familie lebt glücklich in einer Villa in Madrid.

Welche Auszeichnungen hat Toni Kroos erhalten?

Toni Kroos kann auf die größte Auszeichnung seiner Fußballkarriere zurückblicken: 2014 gewann er gemeinsam mit der deutschen Nationalmannschaft die Fußballweltmeisterschaft. 2016 wurde er zum „Mann des Jahres im deutschen Fußball“ gewählt, 2018 erhielt er den Titel „Fußballer des Jahres“ gewählt.

Diese weiteren Auszeichnungen, Pokale und Siege hat Kroos erreicht:

In jungen Jahren durfte sich Toni Kroos außerdem über die Fritz-Walter-Medaille für Nachwuchstalente freuen und erhielt 2017 den Medienpreis die Goldene Henne. Der Fußball-Nationalspieler Toni Kroos kann auf eine sehr erfolgreiche Fußballkarriere zurückblicken.

Wo spielt der Bruder von Toni Kroos?

Toni Kroos jüngerer Bruder Fußball ist ebenfalls Fußballer geworden und spielt heute in der Abwehr. Wie Toni machte er seine Anfänge beim Greifswalder SC und später bei Hansa Rostock. Felix Kroos schaffte es in die Bundesliga zu Werder Bremen.

Bei Werder spielte er zwischen 2010 und 2016, ehe er zum 1. FC Union Berlin wechselte. Kürzlich erfolgte ein weiterer Wechsel zu Eintracht Braunschweig. Der Verein gehört zur Zweiten Bundesliga.

Wofür setzt sich die Toni Kroos Stiftung ein?

Im Mai 2015 gründete Toni Kroos die Toni Kroos Stiftung. Diese gemeinnützige Stiftung setzt sich dafür ein, gesundheitlich beeinträchtigte Kinder und Jugendliche und deren Familien zu unterstützen. Unter anderem versteigerte der Fußballer Kroos ein getragenes Trikot zugunsten seiner Hilfsorganisation.

Die Stiftung spendet Familien mit gesundheitlich beeinträchtigen Kindern und Jugendlichen Geld für Therapiemaßnahmen und behindertengerechten Alltagsbedarf. Die Arbeit der Stiftung teilt er sich mit seiner Frau Jessica, der Kinder sehr am Herzen liegen.

Das ist Toni Kroos.