Düsseldorfer EG: Habermann musste auf die Intensivstation

Düsseldorfer EG: Habermann musste auf die Intensivstation

Marco Habermann bleibt weiter krankgeschrieben. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr bleibt ungewiss.

Wie erst jetzt bekannt wurde, lag der Stürmer für einige Tage auf der Intensivstation, nachdem er während einer Cortisonkur gegen seine schmerzende Bandscheibe Probleme mit seinem Zuckerhaushalt bekommen hatte. Derzeit erholt sich der 21-Jährige bei seinen Eltern. Die Anzeichen verdichten sich, dass er möglicherweise an Diabetes leidet.

(url)
Mehr von RP ONLINE