EM-Vierte am Stufenbarren: Sophie Scheder mit Klasse-Übung

EM-Vierte am Stufenbarren: Sophie Scheder mit Klasse-Übung

Die erst 16 Jahre alte Sophie Scheder hat bei den Turn-Europameisterschaften nach einer starken Übung am Stufenbarren als Vierte eine Medaille nur haarscharf verpasst. In der Schwierigkeit legte die Chemnitzerin gegenüber dem Vorkampf zwar noch ein Zehntel zu, turnte aber nicht ganz so traumhaft sauber wie in der Qualifikation.

14,366 Punkte waren der verdiente Lohn, wobei beim großartigen Debüt schließlich ganze 0,034 Zähler zum Sprung auf das Treppchen fehlten. Den Sieg holte sich am Samstag mit 15,300 Punkten Olympiasiegerin Alija Mustafina, die schon im Vorkampf die Beste war. Tags zuvor hatte sich die Russin auch den Mehrkampftitel gesichert. Silber gewann die Schwedin Jonna Adlerteg (14,633) vor der Russin Maria Paseka (14,400).

(dpa/spol)
Mehr von RP ONLINE