1. Politik
  2. Deutschland

Schutz vor möglichem Chemiewaffen-Einsatz: Deutsches ABC-Entgiftungssystem für Israel

Schutz vor möglichem Chemiewaffen-Einsatz : Deutsches ABC-Entgiftungssystem für Israel

Deutschland will Medienberichten zufolge Israel beim Schutz vor möglichen syrischen Chemiewaffen unterstützen. Es sei grünes Licht für die Lieferung von acht TEP-90 Dekontaminations-Ausstattungen an Israel gegeben worden.

Das berichtete die ARD am Freitag. Nach Angaben von Christian Schmidt, Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, sollten dadurch die Schutzmöglichkeiten Israels gegen ABC-Angriffe verbessert werden.

"Bei einem Ende des Assad-Regimes stellt sich die Frage, was passiert mit den syrischen Sarin-Chemiewaffen", sagte Schmidt. "Mit den acht TEP-90 kann Israel seiner jüdischen und arabischen Zivilbevölkerung bei Angriffen mit Chemiewaffen helfen."

Alle rechtlichen Voraussetzungen seien vom Bundesverteidigungsministerium geklärt worden. Den Angaben zufolge soll zunächst ein Truppenentgiftungsplatz-90-Fahrzeug (TEP 90) für zwölf Monate an Israel ausgeliehen werden. Danach liefere Deutschland weitere sieben Dekontaminationsausstattungen ohne Sattelschlepper.

(AFP/nbe)