Auschreitungen im Westjordanland: Festnahmen in Jerusalem

Auschreitungen im Westjordanland: Festnahmen in Jerusalem

Jerusalem (RPO). Im abgeriegelten Westjordanland ist es am Samstag zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und der israelischen Armee gekommen. Wie ein Fotograf berichtete, protestierten rund 200 Palästinenser am Armee-Kontrollpunkt in Kalendia gegen Israels neue Siedlungspläne im Osten von Jerusalem.

Sie warfen mit Steinen und Brandsätzen auf die Sicherheitskräfte. Diese setzten Tränengas ein. Die Armee nahm nach eigenen Angaben vier Menschen fest.

(apd/felt)