1. Politik
  2. Ausland

Weiter Blutvergießen im Irak: 26 Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Weiter Blutvergießen im Irak : 26 Tote bei Anschlagsserie in Bagdad

Bei einer erneuten Anschlagsserie in Bagdad sind am Montag 26 Menschen getötet und 67 verletzt worden. Insgesamt seien sieben Sprengsätze detoniert, teilte die irakische Polizei weiter mit. Der schwerste Anschlag habe sich in dem hauptsächlich von Schiiten bewohnten Stadtviertel Abu Dschir ereignet.

Dort sei eine Autobombe in der Nähe eines belebten Marktes in die Luft gegangen. Dabei kamen sieben Menschen um, 18 wurden verletzt. Zu den Anschlägen bekannte sich zunächst niemand.

(REU)