Difa 8000 Euro Spenden für Fahrradaktion gesammelt

Solingen · Unter dem Motto "Was kann ich schaffen?!" hat die Jugendwohngemeinschaft HomeRun der DiFa über 8000 Euro an Spenden gesammelt, um neben der Durchführung einer zehntägigen Ferienfreizeit, neue Fahrräder anzuschaffen. Ziel ist es, mit den stationär betreuten zwölf Jugendlichen den Bodensee zu umrunden. "Mit den Fahrrädern als dauerhafte Anschaffung wollen wir zukünftig viele Fahrradtouren erleben. Neben dem pädagogischen Wert unterstreicht das Projekt Sport, Nachhaltigkeit und ökologische Mobilität" erklärt Thomas Püttmann von der DiFa. Es haben sich mehrere Sponsoren/Stiftungen (Kette der helfenden Hände, Walbusch-Jugendstiftung, Firma Open IT aus Düsseldorf mit Geschäftsführer Maurice Kemmann, Stadt-Sparkasse Solingen, Bernd Kurzrock Jugendstiftung 60 for 16, Firma Kfz Götzken) am Projekt beteiligt, so dass die Fahrräder gekauft werden konnten und auch die Ferienaktion finanziert ist.

 Über Spendengelder konnte die Jugendwohngemeinschaft HomeRun der DiFa Fahrräder anschaffen.

Über Spendengelder konnte die Jugendwohngemeinschaft HomeRun der DiFa Fahrräder anschaffen.

Foto: privat
(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort