Ratingen: St. Peter und Paul sucht den neuen Pfarrmanager

Ratingen : St. Peter und Paul sucht den neuen Pfarrmanager

In der Kirche dauert ja so manches seine Zeit. So sah es bisher mit der Anstellung eines Verwaltungsleiters - auch in der Ratinger Pfarrei St. Peter und Paul aus. Nun scheint die Planung konkrete Formen anzunehmen - das Generalvikariat hat "zum nächstmöglichen Zeitpunkt" die Stelle ausgeschrieben. Bis zum 11. Oktober sollen die Bewerbungen eingegangen sein.

"Um die Neuausrichtung der Pastoral zu ermöglichen, wird in 20 Pilotpfarreien die neu geschaffene Stelle für eine/n Verwaltungsleiter/in eingeführt, die wesentliche Aufgaben in der Personalführung und der Verwaltung der Kirchengemeinde vom Pfarrer übernimmt. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Rendantur, die die Verwaltungsgeschäfte für die Kirchengemeinde führt. Für den Einsatz in der Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Ratingen, suchen wir eine/n katholische /n Verwaltungsleiter/in mit einem Beschäftigungsumfang von 100 Prozent".

Also ist es eine volle Stelle, die mit einem Bewerber oder einer Bewerberin besetzt wird, die ein abgeschlossenes Hochschulstudium BWL oder Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation haben, über Berufserfahrung in leitender Tätigkeit verfügen, - bevorzugt in kirchlichen Verwaltungsaufgaben, in kommunaler Verwaltung oder anderen Non-Profit-Organisationen. "Ausgeprägte Führungs- sowie hohe kommunikative und soziale Kompetenz werden vorausgesetzt, bewusste Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und aktive Teilnahme an ihrem Leben, Erfahrungen und Fähigkeiten aus Familienarbeit, sozialem Engagement oder ehrenamtlicher Tätigkeit fließen in die Auswahlentscheidung mit ein, soweit sie für die Aufgabe von Bedeutung sind", heißt es in der Ausschreibung. Wie die Stellenbeschreibung des Verwaltungsleiters sagt, soll er unter anderem das Personal der Kirchengemeinde führen und leiten, sich um die Trägerschaft von Familienzentren und Kindergärten kümmern, den Kirchenvorstand unterstützen, indem er zum Beispiel Koordination der Wirtschaftsplanung und das Budget überwacht. Der Macher oder die Macherin, die hier gesucht werden, sollen zwischen den unterschiedlichen Ebenen abstimmen, sollen Haus- und Mietverwaltung übernehmen, sich um Liegenschaften und Bau kümmern, mit der Rendantur und den Gremien kooperativ zusammenarbeiten. Es geht also um Geld, Organisation, ums Bauen und um viele Dinge, die auch rechtlich hieb- und stichfest abzuwickeln sind. Alles, was sich um die Seelen in St. Peter und Paul dreht - all das bleibt in den Gebeten und Händen von Pastor Schilling. Lange schon haben sich die Mitglieder von Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand, aber auch andere engagierte Katholiken gefragt, warum ein Pastor derartig umfangreiche administrative Aufgaben erledigen soll, die jetzt für eine ganze Stelle reichen.

(gaha)
Mehr von RP ONLINE