Radevormwald: "Slam auf der Höhe" wieder am 16. Februar

Radevormwald: "Slam auf der Höhe" wieder am 16. Februar

Der Poetry-Slam kommt mit der zweiten Ausgabe "Slam auf der Höhe" am Freitag, 16. Februar, 20 Uhr, im TSV-Vereinsheim zurück nach Rade.

Nach der guten Resonanz 2017 findet der moderne Autorenwettberwerb wieder unter der Schirmherrschaft des TV "Gut Heil" Herbeck statt, teilt Organisator Grischa Röbke mit. Hierbei hat jeder Teilnehmer sechs Minuten Zeit, das Publikum mit eigenen Texten in den Bann zu ziehen. Dabei kann der Text sowohl humoristisch und politisch als auch nachdenklich oder lyrisch sein. Nach dem Vortrag bestimmt das Publikum per Jurykarten und Applaus, wer seine Worte am besten präsentiert hat. Bei der zweiten Veranstaltung stehen sowohl Größen der bergischen Szene als auch Slammer aus NRW auf der Bühne. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Eintritt kostet zwei Euro.

Fr. 16. Februar, 20 Uhr, TSV-Vereinsheim, Jahnstraße 33.

(rue)
Mehr von RP ONLINE