Neuss: Roundabout nimmt CD auf und gibt ein zweites Konzert

Neuss: Roundabout nimmt CD auf und gibt ein zweites Konzert

Der Jazzchor der Musikschule wird 20 Jahre alt - und hat sich selbst ein besonderes Geschenk gemacht: Im Pauline-Sels-Saal sind Aufnahmen für die "Jubiläums-CD" gemacht worden. Die Sänger zeigten eine große Kondition, um sowohl A-cappella-Stücke als auch Werke mit Klavierbegleitung aufzunehmen.

Die musikalische Leitung liegt bei Roundabout in den Händen von Anne Hartkamp, Sie unterrichtet nicht nur Gesang an der Musikschule, sondern ist auch Dozentin an der Hochschule in Osnabrück. Die technische Leitung der Aufnahmen lag bei Andreas Kolinski, der in der Musikschule den Studiobereich betreut, und seinem Assistenten Jakob Bockover, der im Rahmen seiner SVA (studienvorbereitende Ausbildung) alle Aspekte der Arbeit im Tonstudio kennenlernt. Bei einigen Stücken saß zur Begleitung Ralph H. Rotzoll, Fachleiter für Popularmusik und Jazz an der Musikschule, am frisch gestimmten Steinway-Flügel.

Die entstandenen Aufnahmen sollen am 17. Februar als CD präsentiert werden, wenn der Chor sein Konzert im RLT gibt. Über 60 Sängern spannen beim Jubiläumskonzert einen weiten Bogen von Repertoire und Stimmungen, bekannten und bekannten Stücken.

  • Stadtwerke setzen Bäderkonzept um : Pläne für Stadtbadsanierung abgespeckt

Allerdings ist dieser Termin schon ausverkauft, so dass Roundabout noch einen weiteren hinterher schiebt: im Pauline-Sels-Saal des Romaneum.

Info Brückstraße 1, Sonntag, 18. Februar, 17 Uhr, Karten unter 02131 4037795

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE