1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers Anno Dazumal: Von der Schule zur Flüchtlingsunterkunft

Moers Anno Dazumal : Von der Schule zur Flüchtlingsunterkunft

Eine wechselvolle Schulgeschichte hat dieses Gebäude an der Ernst-Holla-Straße in Moers-Hochstraß. Darin wird in den Schulchroniken berichtet.

Schon um 1900 wurden hier Schüler unterrichtet, damals in der Alexander-Schule. Später wurde sie zur Maximilian-Kolbe-Schule, die wiederum zur Justus-Liebig-Schule wurde. Bis 2012, also 17 Jahre, hatte die Liebig-Schule ihren Sitz an der Ernst-Holla-Straße. Heute werden dort Flüchtlinge beherbergt.