Mönchengladbach: Im Schlafzimmerschrank festgenommen

Mönchengladbach: Im Schlafzimmerschrank festgenommen

Das Versteck hatte er sich gut überlegt. Geholfen hat es allerdings nicht. Die Polizei verhaftete am Mittwoch einen Mann, der sich im Schlafzimmerschrank versteckte.

Der Wohnungslose wurde wegen versuchten Einbruchs gesucht. Nachdem die Beamten den Aufenthaltsort festgestellt hatten und den 35-Jährigen aufsuchten, schloss sich dieser im Schlafzimmer ein.

Nachdem die Schlafzimmertüre durch einen Schlüsseldienst geöffnet wurde, fanden die Fahnder den Gesuchten im Schlafzimmerschrank versteckt vor und nahmen ihn fest.

(ots/tme)