Mettmann: Bürgerverein lädt zu Kuchen und Kultur

Mettmann : Bürgerverein lädt zu Kuchen und Kultur

Mettmannerin Ulla Röder wird am 30. Oktober eigene Gedichte vortragen.

Ein Kaffeeklatsch kann eine feine Sache sein. Zumal, da sich diese Veranstaltung längst vom Damenkränzchen gelangweilter Seniorinnen zum Treffpunkt interessierter Menschen gemausert hat. Regelmäßig im Programm hat auch der Bürgerverein Metzkausen diese Plauderstunde. Interessant sind die Termine jedes Mal aufs Neue, da ein anderer Schwerpunkt gelegt wird.

Jetzt steht bei "Kaffee und Kultur beim Bunten Nachmittag", der Sonntag, 30. Oktober, 15 bis 17.30 Uhr stattfindet, neben den kulinarischen Genüssen Poesie im Mittelpunkt. Diesmal sind es Gedichte von Ulla Röder, die mit Spaß und Energie vorgetragen werden. Außerdem treten die Mundharmonikaspieler aus Metzkausen auf. Und damit Neulinge, die jüngst erst nach Metzkausen gezogen sind, erfahren, was in ihrem Quartier los ist und was die Nachbarn an Aktionen realisieren, wird eine bilderreiche Dia-Show präsentiert. Diese Aufnahmen dokumentieren die Aktivitäten des Bürgervereins Metzkausen aus den vergangenen Jahren. "Alles ist vorbereitet für einen geselligen und beschwingten Nachmittag", laden die Verantwortlichen in den Pfarrsaal der Gemeinde "Heilige Familie" am Gartenkampsweg 4 ein.

(von)
Mehr von RP ONLINE