Samstag: Mitswingkonzert in St. Mauritius

Samstag: Mitswingkonzert in St. Mauritius

Zum zwölften Mal laden 99 Sänger und 17 Musiker am Samstag nach der Vorabendmesse ein.

Seit Monaten bereiten sie sich mit wöchentlichen Proben auf das zwölfte Mits(w)ing-Konzert vor. Unter der Leitung von Chorleiter Johannes Maria Strauss und Big-Bandleader Martin Klingen proben 99 kleine und große Sänger zwischen 6 und 78 Jahren sowie 17 Musiker für das Highlight des Jahres, den "Swinging Christmas"-Abend in der Pfarrkirche St. Mauritius. Gesungen wird am Samstag, 23. Dezember ab 18.15 Uhr. Der Chor hatte sich 2005 gegründet, seit 2009 gibt es auch in Neuss einen zweiten Auftritt.

Eine Mischung aus traditionellen und modernen Advents- und Weihnachtsliedern ist das Konzept von Swinging Christmas. Diese wird von einem bis zu fünfstimmigen Chor aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zwischen 8 und 80 sowie einer Big Band präsentiert. Neu im Programm in diesem Jahr sind "Driving home for christmas", eine Neubearbeitung von "Lobt Gott ihr Christen allzugleich" in drei verschiedenen Rhythmen sowie "Go, tell it on the mountain" in der Version von Abi und Ester Ofarim.

Neben diesen Neuaufnahmen sind vier Twist-Klassikern aus den 1960er Jahren zu hören. Besinnliches aber steht ebenfalls auf dem Programm. Es wird der Menschen gedacht, die wegen Krieg, Terror oder Not ihre Heimat verloren haben. Auf jeden Fall ist bei dem zweistündigen Programm mit dem "O du fröhliche"- und "Feliz navidad"-Ende ein Konzertabend mit Gänsehaut-Feeling vorprogrammiert.

  • Stadt Kempen : "Swinging Christmas" begeistert

Los geht es am Samstag um 18.15 Uhr nach der Vorabendmesse bei freiem Eintritt. Sitzplätze sind gefragt.

Mauritius-Kirche, Dorfstraße 1

(RP)
Mehr von RP ONLINE