1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Bürgermonitor Nachgehakt: Kaputte Wandplatten sind erneuert

Bürgermonitor Nachgehakt : Kaputte Wandplatten sind erneuert

Die Winkelsweg-Brücke über den Bahngleisen ist inzwischen besser gepflegt.

Über Geschmack lässt sich normalerweise streiten. Doch dass die Brücke des Winkelswegs über die Güterzuggleise schön anzusehen wäre, wird niemand ernsthaft behaupten. Immerhin wirkt sie jetzt - und nur dafür gibt es von uns die grüne Ampel - vergleichsweise gepflegt. Ganz anders war das noch Mitte August, als sich zwei RP-Leser beim Bürgermonitor beklagten. "Die Brücke sieht so verkommen aus und gibt als eine der Hauptzufahrten zur Innenstadt für Langenfeld ein ganz schlechtes Bild ab", kritisierte Lothar Kloger. "An der Seite wuchern nicht nur hohe Grasbüschel, sondern da haben schon richtige Büsche Wurzeln geschlagen." Ähnlich äußerte sich Marianne Wölk "Da fahren ja nicht nur Autos drüber, sondern wie andere Leute gehe ich dort auch zu Fuß entlang. Mehrere Kunststoffplatten der Seitenverkleidung sind durchlöchert oder fehlen ganz. Außerdem liegt entlang des Wegs ewig lang Müll rum - und alles ist dort schmutzig."

Nach unserem Bericht vom 19. August ließ der für den Winkelsweg (L 353) zuständige NRW-Landesbetrieb das Gestrüpp beseitigen und bekam dafür im Bürgermonitor vom 29. August ein gelbes Licht. Jetzt ist alles im grünen Bereich.

(mei)