Korso: In der Postkutsche bis zur Wupper

Korso: In der Postkutsche bis zur Wupper

Historische Postkutschen, Mini-Shetty und Kaltblut-Gespanne sind gestern bei strahlendem Sonnenschein vom Reiterhof Gut Langfort Richtung Wupper gestartet. Auch in den Rheinauen und am Hitdorfer Hafen wurden die zum Teil seltenen Gefährte bestaunt. Bereits zum zehnten Mal haben die Kutschen- und Fahrsportfreunde Langenfeld in Kooperation mit dem Pferdesportverband Rheinland und dem Reitverein Gut Langfort den 25 Kilometer langen Korso ausgerichtet. Für Reiter war eine eigene Strecke ausgearbeitet.

(RP)