Köln: Bauarbeiten an U-Bahn am Waidmarkt wegen Hochwasser eingestellt

Wegen Hochwassergefahr: Bauarbeiten an U-Bahn am Kölner Waidmarkt eingestellt

Hochwasser in Düsseldorf - Pegel des Rheins steigt stark an

Die Arbeiten auf der U-Bahnbaustelle am Kölner Waidmarkt sind wegen der aktuellen Hochwassergefahr eingestellt worden. Geräte und Ausrüstung sollen vor möglichen Schäden durch das Wasser geschützt werden.

Das Einstellen der Arbeiten geschehe vorsorglich, teilten die Stadtentwässerungsbetriebe Köln mit. Sollten die prognostizierten Wasserstände des Rheins tatsächlich eintreffen, werde die Baugrube durch das ansteigende Grundwasser überflutet werden.

Die Arbeiten an der U-Bahn am Waidmarkt hatten 2009 zum Einsturz des Kölner Stadtarchivs geführt. Dabei waren zwei Nachbarhäuser mit in die Tiefe gerissen worden, zwei Menschen starben. Am 17. Januar beginnt in der Domstadt der Strafprozess gegen sechs mutmaßliche Verantwortliche.

(lsa/AFP)